Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

landsknechtisch, adj.

landsknechtisch, adj.
nach art der landsknechte: disputieren von der milchstrasz, Martis (des planeten) landsknechtischen gang. Fischart groszm. 9; gerüst (gerüstet) mit ... lantzknechtischen schübelwürsten. Garg. 54ᵃ; ja wann ers zuliesz, sie (die treue ehefrau) zög mit jhm in landsknechtischen hosen, wie Mitridats gemahl wider den teufel ins Niderland. 73ᵃ; ain landtsknechtischen spiesz. Zimmer. chron. 2, 124, 37; von einem gar geleerten mann, der zu Speyr mit listen ein lantzknechtischen edelmann strief (strafte) seins schwerens halben. Wickram rollw. 132, 3 Kurz (überschrift einer geschichte, im texte nachher ein .. rauher kriegischer edelmann);
weil ietz die jungen gsellen sein
all nach dem lantzknechtischen schein (erscheinung)
mit geperden, werken und worten.
H. Sachs 1, 516ᵃ;
wie ist ewer kleid zerhackt, zerschnitten
durchaus nach landsknechtischen sitten.
515ᵇ;
zu den landsknechten gehörig: ein landsknechtischer hauptmann. Schweinichen 2, 13.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 139, Z. 70.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„landsknechtisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/landsknechtisch>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)