Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

landstürzer

landstürzer,
s.landstörzer.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 145, Z. 42.

landstörzer, landstürzer, m.

landstörzer, landstürzer, m.
landstreicher: fell-, messer- und deckentrager und ander verdächtig landstörzer. bair. landrecht von 1616 bei Schm. 1, 837 Fromm.; etliche wenige (soldaten), die in ihrem alter, wann sie nicht wacker geschunden und gestolen hatten, die allerbeste bettler und landstürzer abgaben. Simpl. 1, 55 Kurz; so bald ich aber mit andern alten landstörzern bekant ward und mit denselben vielfältig umging und conversirte. 2, 171; dasz es immer dergleichen sonderlinge und heilige landstörzer gegeben hat, die mit seltsamen meinungen sich breit gemacht. acta borussica 1730 1, 416; (der) titel, der einen verliebten roman verspricht und mit den wanderschaften eines gelehrten landstörzers (druckfehler landstörzes) wort hält. Lessing 11, 458.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 143, Z. 44.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„landstürzer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/landst%C3%BCrzer>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)