Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

landstube, f.

landstube, f.
camera sive locus ubi ordines provinciae conveniunt, vel ubi judex provincialis sedet. Frisch 1, 571ᵃ: gelingt es ... den freunden des ministeriums, in der niederösterreichischen landstube die majorität zu erlangen. Frankf. journal vom 19. aug. 1871. die landstube in Leipzig, das collegium der zu des rates land- und rittergütern verordneten deputierten. Adelung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 145, Z. 14.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„landstube“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/landstube>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)