Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

langnagel, m.

langnagel, m.
ein starker nagel, der durch die beiden löcher des schenkelrings der achse eines wagens und das loch der spitze der achse selbst durchgestochen wird, damit das rad nicht von der achse fliege, auch linse. Jacobsson 2, 558ᵃ. 619ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 177, Z. 37.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„langnagel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/langnagel>, abgerufen am 06.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)