Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lappländer, m.

lappländer, m.
der volksname wortspielend auf einen narren angewendet, vergl. die stelle aus dem Simpl. unter lappe sp. 193. im Nassauischen bezeichnet Lappländer eine in lappen, lumpen umhergehende person. Kehrein 256.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1878), Bd. VI (1885), Sp. 201, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„lappländer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lappl%C3%A4nder>, abgerufen am 06.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)