Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

larvenmann, m.

larvenmann, m.
der maskenspiel, mummenschanz treibt, narr: so nun der arz von gott dermaszen fürgenommen und gesetzt ist, so musz er endtlich kein larvenman sein, kein alts weib, kein henker, kein lügner. Paracelsus opp. 1, 226 C.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1878), Bd. VI (1885), Sp. 209, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„larvenmann“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/larvenmann>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)