Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lasterfahrt, f.

lasterfahrt, f.
trieb zum laster unter dem bilde einer fahrt danach:
was dem ganzen hausstand   unser unfug gebieret,
wie nach und nach zur hand   die jugend werd verführet,
dasz sie mit uns zugleich   nach Epicuri art
werden gottlos und weich,   bereit zur lasterfahrt,
das gibt der augenschein.
Opel u. Cohn 416, 19.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1878), Bd. VI (1885), Sp. 256, Z. 35.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„lasterfahrt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lasterfahrt>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)