Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lauferschurz, m.

lauferschurz, m.
schurz eines läufers (vgl. unter läufer 2, c): die gnädige dame da sehen verwundert meinen blumenstrausz am hute und dieses tuch an, welches beinahe wie ein lauferschurz läszt. Immermann Münchh. 1, 90.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 2 (1878), Bd. VI (1885), Sp. 329, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„lauferschurz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lauferschurz>, abgerufen am 06.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)