Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lebenswasser, n.

lebenswasser n
aqua vitae. Stieler 2444; bildlich: wenn öffentliche metallne denkmäler in Frankreich zugleich zu springbrunnen dienen: so würden öffentliche ehrendenkmäler geistiges lebenswasser allen völkern zuspritzen. J. Paul nachdämmerungen s. 88.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1879), Bd. VI (1885), Sp. 457, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -