Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lichtperle, f.

lichtperle, f.
perle die licht strahlt; bildlich von der thräne:
da weinte die mutter
lichtperlen der freude.
Körner werke 2, 69;
es giebt doch schönres nichts auf dieser welt,
als wenn in süsz vertrauendem entzücken,
lichtperlen der begeistrung in den blicken,
das kind der mutter in die arme fällt!
Zriny 2, 1.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 888, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„lichtperle“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lichtperle>, abgerufen am 15.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)