Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lichtquell, m.

lichtquell, m.
quell von dem licht ausgeht. in bezug auf erkenntnis, nach licht II, 14 sp. 871:
dasz jetzt
ein engel mir vom himmel niederstiege,
das rechte mir, das unverfälschte schöpfte
am reinen lichtquell mit der reinen hand!
Schiller Wallensteins tod 3, 21.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 889, Z. 41.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„lichtquell“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lichtquell>, abgerufen am 03.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)