Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

lichtstubete, f.

lichtstubete, f.
schweizerisch, was lichtstube: die liechtstubeten, conventiculum Maaler 272ᵈ; die lichtstubeten waren da noch nicht lasterstuben, wie sies jetzt sind. Pestalozzi schr. (1819) 2, 254. schwäb. heiszen solche zusammenkünfte karz, lichtkarz, s. theil 5, 246.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 893, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„lichtstubete“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lichtstubete>, abgerufen am 04.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)