Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

liebesmantel, m.

liebesmantel, m.:
mit gleichem liebesmantel bedekken. Butschky Patmos, einführung s. 4;
umsonst, umsonst bemühst du dich,
ihn (einen schwachen streich) halb nur zu verstecken.
vom liebesmantel findet sich
kein läppchen, ihn zu decken.
Bürger 64ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 951, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„liebesmantel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/liebesmantel>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)