Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

lieblingssitz, m.

lieblingssitz, m.:
beflügle fürder unsre wehr
mit deinem rächerblitz,
und donnre dieser mörder heer
aus deinem lieblingssitz!
Hölty 184 Halm (siegeslied bei eroberung des heil. grabes).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 975, Z. 14.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„lieblingssitz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lieblingssitz>, abgerufen am 28.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)