Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

liederweise, f.

liederweise, f.
1)
art von liedern: brächten sie (die herausgeber des wunderhorns) uns noch einen zweiten theil dieser art deutscher lieder zusammen, so wären sie wohl aufzurufen, auch was fremde nationen .. dieser liederweise besitzen, auszusuchen, und sie im original und .. übersetzungen darzulegen. Göthe 33, 204.
2)
vgl. liedweise.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 993, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„liederweise“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/liederweise>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)