Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

liedsprecher, m.

liedsprecher, m.
verssprecher, mann der sich aus dem dichten und hersagen von versen zum lobe jemandes nährt; vgl. unter lied 1, sp. 983; item 1 gulden der herzogen lytsprecher (unter den in München gemachten ausgaben auf einer reise ins heil. land). archiv für sächs. gesch. 4, 317 (von 1461). auch in liebsprecher umgedeutet, s. oben sp. 979.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 995, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lichterdampf linksgang
Zitationshilfe
„liedsprecher“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/liedsprecher>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)