Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

listig, adj. und adv.

listig, adj. und adv.
list habend, nach den verschiedenen bedeutungen des subst.; nach der bedeutung 3, kunstreich, in einer kunst bewandert, nur in der ältern sprache:
drîaken nam diu wîse dô
diu listige künegîn
und vlôʒte im der als vil în
biʒ daʒ er switzen began.
Trist. 238, 3;
er ist listic der si hât geworht.
minnes. 2, 215ᵇ Hagen;
nach der bedeutung 5, klug, weise, ebenfalls ausgestorben: prudens listig, listick Dief. 469ᵃ, nov. gloss. 307ᵇ; gewöhnlich nach list 6 und 7, hinterhaltig, schlau, verschlagen, schon ahd.: callide cogitatis listigo denchat Steinmeyer u. Sievers ahd. gloss. 1, 380, 15; callida listigeru. 493, 38; mhd. nhd. callidus listig Dief. 90ᶜ; listig, astutus, versutus, argutus, versipellis. voc. inc. theut. n 1ᵃ; es heiszt ein listiger mensch, ein listiges thier, ein listiger kopf: ain katz daʒ ist gar ain listik tier. Megenberg 151, 26; da begegent jm ein weib im hurnschmuck, listig, wild und unbendig. spr. Sal. 7, 10; Lysimachus .. setzet uber sie einen alten listigen heubtman. 2 Macc. 4, 40; es ist kein kopf so listig, als der schlangen kopf. Sir. 25, 21; er machet zu nichte die anschlege der listigen, das es jre hand nicht ausfüren kan. Hiob 5, 12; listiger auszgestochner mensch, homo astutus. Maaler 274ᵃ; listiger fuchsz, astuta vulpes. ebenda; ein listiges aussehen, eine listige miene; ein listiger anschlag, plan, eine listige that; sie machen listige anschlege wider dein volk. ps. 83, 4; das jr bestehen künd gegen die listigen anlauf des teufels. Ephes. 6, 11; listige schalkheit oder boszheit, accurata malitia, listige oder spitzfündige that, opus lenonis acutum Maaler 274ᵃ; unbekanntschaft mit unsern listigen sitten. J. Paul Hesp. 1, 252; Turenne kam nachgerückt und gewann durch listige versprechungen unsere obersten. Freytag ahnen 5, 87;
(sie) verstand es, bald mit schmeichelbitten, bald
mit listger redekunst das furchtbare
gesetz dem schwachen alten zu entlocken.
Schiller Turandot 1, 1;
könnte sein witz ihn befrein und seine listigen ränke.
Göthe 40, 64;
listig sein: die schlange war listiger denn alle thier auf dem felde. 1 Mos. 3, 1; mir ist gesagt, das er listig ist. 1 Sam. 23, 22; dann sie im listig genug gewesen (eine frau gegenüber ihrem manne). Zimm. chron. 2, 466, 32; listig und geschwind uneinigkeit und zwytracht anzurichten, callidus accendendis offensionibus. Maaler 274ᵃ; adverbial:
sie werden unvermerkt die gute meinung,
worauf du jetzo fuszest, untergraben,
dir einen um den andern listig stehlen.
Schiller Wallenst. tod 1, 3;
er legte sich listig
grade für todt in den weg.
Göthe 40, 9;
bis ihn von der mutter brüsten
jener listig weggehoben.
Arndt ged. (1840) 80.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 1070, Z. 13.

listiglich, adv.

listiglich, adv.
astu, veteratorie, callide Dasyp.: denn nach dem er mit jm befreundet ist, wird er listiglich gegen jm handeln, und wird herauf ziehen, und mit geringem volk jn uberweldigen. Dan. 11, 23; so sehet lieben herren und freunde, wie euch der böse geist so listiglich und böslich sucht. Luther 8, 107ᵃ; wir werden gezwungen, dasz wir dem entfliehen, so uns listiglich zugefüget wil werden. buch d. liebe 201ᵃ; er ist listigklich härzuͦ trätten, accessit callide. Maaler 274ᵇ; solches verrichtete er auch listiglich. Micrälius altes Pommern 2, 180;
es ist fein dasz ein frembdling sich
kan in ein gutes hausz einnisten
und mit dem fuchsschwanz listiglich
auszbutzet förtiglich die küsten.
Weckherlin 416.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 1071, Z. 13.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
linkseitig lumpenmann
Zitationshilfe
„listiglich“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/listiglich>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)