Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

lockenschmuck, m.

lockenschmuck, m.
schmuck aus locken bestehend:
nichts frommen möchte dir dein zitherspiel,
nichts alle gaben Cythereens, nichts
dein lockenschmuck, nichts deine wohlgestalt,
wenn du hinab in staub getreten wärst.
Bürger 151ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1880), Bd. VI (1885), Sp. 1110, Z. 45.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
linkseitig lumpenmann
Zitationshilfe
„lockenschmuck“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/lockenschmuck>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)