Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

luftflotte, f.

luftflotte, f.
flotte von luftschiffen: ob die mit so vielem geräusch angekündigte landung in Irland oder Groszbritanien, welche der gegen ende des vorigen jahres (1783) in dieser absicht von Brest ausgelaufenen seeflotte so übel mislang, einer luftflotte besser gelingen dürfte? Wieland 30, 150.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1252, Z. 37.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
linkseitig lumpenmann
Zitationshilfe
„luftflotte“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/luftflotte>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)