Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

luftgeboren, part.

luftgeboren, part.:
in Ensisheim sahen wir den ungeheuren aërolithen in der kirche aufgehangen, und spotteten, der zweifelsucht jener zeit gemäsz, über die leichtgläubigkeit der menschen, nicht vorahnend, dasz dergleichen luftgeborne wesen wo nicht auf unsern eignen acker herabfallen, doch wenigstens in unsern cabinetten sollten verwahrt werden. Göthe 26, 79.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1253, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
linkseitig lumpenmann
Zitationshilfe
„luftgeboren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/luftgeboren>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)