Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

luftgurgel, f.

luftgurgel, f.
luftröhre: die stimme, welche etwan hell und etwan grob lautet, je nachdem sich dieser kopf oder anfang der luftgurgel durch hülf seiner mäuse eng oder weit macht. Uffenbach rossbuch 1, 80.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1254, Z. 45.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
linkseitig lumpenmann
Zitationshilfe
„luftgurgel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/luftgurgel>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)