mädelchen n
Fundstelle: Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1427, Z. 63
norddeutsche weiterbildung von mädel: zu Sokrates zeiten würde man eine solche ἐξ ἔρωτος κατοχή .. nur kaum einem mädelchen verziehen haben. Lessing 12, 420 (brief an Eschenburg über Göthes Werther).
Zitationshilfe
„mädelchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/m%C3%A4delchen>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …