Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

mühig, adj.

mühig, adj.
beschwert, in zorniger gemütsstimmung: müyig, zornmuͤtig, irritabilis Maaler 294ᵇ; mit mühe verbunden, beschwerlich: leichtlich wirt gefragt, aber muig ist zu antworten. Seitz regiment (1509) 11.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 14 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2636, Z. 16.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mückendreck
Zitationshilfe
„mühig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/m%C3%BChig>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)