Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mühwürdig, adj.

mühwürdig, adj.
der mühe wert: was unterwinde ich mich aber die von den Griechen und Lateinern erbettelte verskunst, ungesalzene, stelzende und hinkende krippelreimen herauszustreichen, solte das mühwürdig sein? Klajus lobrede der t. poeterey 3.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 14 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2652, Z. 13.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mückendreck
Zitationshilfe
„mühwürdig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/m%C3%BChw%C3%BCrdig>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)