Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

münkelspiel, n.

münkelspiel, n.
für den kauenden mund? vgl.munkeln 1: nur dem studenten wolte es nicht gefallen, dasz ich den pfaffen bestolen, der ihm das münkelspiel so grandig besteckt hatte (er war vorher vom pfarrer reichlich bewirtet worden). Simplic. 1, 240 Kurz, wol ausdruck der feldsprache des 30jährigen krieges.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2697, Z. 48.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mückendreck
Zitationshilfe
„münkelspiel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/m%C3%BCnkelspiel>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)