Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

münzschmide, f.

münzschmide, f.
officina monetalis. Frisch 1, 675ᵇ: item es sol kainer kain munz krummen bei dem brand (im bauernkriege 1525), sonder die silber- (und) goltmunz in die bestettigten munzschmiten schicken und antworten, die sol ime bezahlt werden nach der satzung oder wie jede munz gemunzt werde. Oechsle bauernkrieg 290.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2710, Z. 63.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mückendreck
Zitationshilfe
„münzschmide“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/m%C3%BCnzschmide>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)