Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

magenfest, adj.

magenfest, adj.
fest im magen, einen starken magen habend: er hat nämlich gefunden, dasz die Hamburger noch 20 arten seefische mehr genieszen können, als sie bis jetzt auf ihren tafeln servirten. der patriotischen gesellschaft, der er diesen fund sogleich mitgetheilt hatte, war vielleicht seit langer zeit von den altgläubigen und magenfesten zuckerbäckern, oberalten u. s. w. nicht so freundlich zugenickt worden, als da dieser lichtstrahl aus ihrer mitte hervorschosz. Böttigers litt. zust. 2, 62.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1439, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannshoch
Zitationshilfe
„magenfest“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/magenfest>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)