Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

magenhaut, f.

magenhaut, f.
haut am magen: dasz es unserm magen und unserer magenhaut gut thut, wenn wir in éinem nachmittage jene vier brodsorten auf einmal anschneiden. J. Paul uns. loge 1, 7.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1440, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannshoch
Zitationshilfe
„magenhaut“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/magenhaut>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)