Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mahlgang, m.

mahlgang, m.
gang, abtheilung einer mühle, die einen mahlapparat enthält: eine mühle mit drei mahlgängen ist zu verkaufen; (dasz) auf jede mühle nach dem maasz ihres wassers und ihrer mahlgänge eine sichere und zureichende anzahl von familien gerechnet (werde). Möser patr. phant. 2, 274.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1456, Z. 23.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannshoch
Zitationshilfe
„mahlgang“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mahlgang>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)