Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mahlstatt, f.

mahlstatt, f.
statt der gerichts- oder ratsversammlung Haltaus 1301: die eheberedung geschahe im beisein der familie, oder bei öffentlicher mahlstatt. Mascou 2, 337; ihre (der patricier) mahlstatt war das comitium, die der plebejer das forum. Niebuhr 1, 469; die drei verbündeten völker hatten jedes für sich seine mahlstatt. 2, 40; die dingtage der plebs und des populus waren geschieden wie ihre mahlstätten, ihre festspiele. 242; auch gerichtsstatt in geschlossenem raume: in der sundern verordneten malstatt und gerichtshaus vor dem bischoffl. hoff. Haltaus 1301 (v. j. 1494); (dasz der kaiser) das cammergericht mit cammerrichtern, beisitzern und auch dero mahlstadt .. zum besten ordnen und bestellen wollen. reichstagsschlusz v. 1489 bei H. a Lapide 190; hochgerichtsstätte: die galgen- oder die mahlstatt weiszen wir oben ansz dorf neben dem weeg gegen dem gerichtsstein herüber vor dem wald zu richten über halsz, halszbein, dieb und diebinnen. weisth. 1, 794 (Mittelrhein, v. j. 1418); ort, wo ein reichstag oder ein concil zusammentritt: es sollen auch die churfürsten, fürsten und andere ständ, so sie .. zusammen an gelegene mahlstatt erfordert werden, .. erscheinen. abschied des reichstags v. 1512 § 7; das bepstliche heiligkeit mit kei. maj. verwilligung ein frei christlich concilium an bequeme malstat deudscher nation ausschreiben .. solt. Luther 2, 219ᵃ; das ein gemein christlich concilium innerhalb sechs monaten .. an gelegene malstat ausgeschrieben .. sol werden. 5, 109ᵇ; so das concilium an unsicherer malstadt vorgenommen würde. Melanchthon opp. 2, 833 Bretschneider; ort wo gesandte zur beratung, zum bündnis oder friedensschlusz zusammenkommen: (des kaisers majestät wolle) in des reichs händeln keine bündnus .. machen, sie hätte dann zuvor die sechs churfürsten deshalb an gelegene mahlstatt zu ziemlicher zeit erfordert. kapitulation kaiser Ferdinands II bei H. a Lapide 276; do schicktend die von Bern ir treffliche botschaft uff die malstatt gen Aquian in Saffoi, mit wolgegebnem gewalt, eerliche richtung ze machen und uffzenemmen. Tschudi 2, 132ᵇ; und das er des glaubens von inen und sie wider von im empfahen möchten, bestimmet er ein malstat in dem feld, da sie heimlich zusammen kommen und die ding beschlieszen .. solten. Livius von Schöfferlin 138ᵇ; und hatt darfür, es geschäh darum, das Hannibal in der nacht in füren wolt an ongelegen malstätt und da sein vortheil kiesen. 153ᵃ; ort wo sich ein heer zu versammeln hat: ernant die malstatt, pherien und feldzeichen, den feldmarschalk, cardinal obersten. Garg. 200ᵇ; zur landesvertheidigung war zu der zeit, so wie jetzt noch in manchen ländern, jeder hofgesessene unterthan verbunden. diese muszten sich selbst völlig ausrüsten, und ihren unterhalt bis zu der mahlstatt mit sich führen. Möser phant. 3, 95; verflüchtigt zu der bedeutung platz, stelle, wo etwas geschieht oder geschehen ist: malstatt der erlegung (von steuern). abschied des reichstags zu Speier 1523, § 2; (es können) noch die warzeichen ires alten lobs gesehen werden, nemlich die läger und grosze weite plätz oder malstett. Micyll. Tac. 448ᵇ;
da zog ich meine kleider ab,
die meim hofgesindt zu bhalten gab,
und ging in das wasser hienein.
als ich brüset die hitze mein
und wider auf die malstadt kam,
war hin mein hofgesindt alles samb,
und hetten mitgenummen laider
mein pferdt, geschmuck und all mein kleider.
H. Sachs 3, 2, 183ᵃ;
dasz ihr
dieselbe mahlstatt zeiget mir,
da sich der handel hat begeben.
E. Alberus 160;
vom gesicht, der mahlstatt deiner küsse,
nimm, so lang ich ferne von dir bin,
halb zum mindesten im schattenrisse
für die phantasie die abschrift hin!
Bürger 63ᵇ;
mahlstatt mit zeit in eine formel gebunden (wie sonst ort und zeit): alle die, so sich zimmerhandwerks umb lohn gebrauchen, .. sollen (zur zimmerung des galgens) auf bestimpte zeit und mahlstatt erscheinen. Carolina art. 215; er (Ludwig) hielte bald in diesem, bald in jenem monat viele allgemeine und specielle reichstäge, die er entweder nach seinem gutbefinden ansetzte, oder auch auf dem nächst vorhergehenden convent beides wegen der mahlstatt und wegen der zeit mit den ständen sich vergliech. Hahn hist. (1721) 1, 141; mit ziel: besondere versammlungen, so von uns angesagt werden, sollen ziel und mahlstatt nach unsern behag gewinnen. preusz. constit. v. 1538 § 8 bei Frisch 1, 634ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1458, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannshoch
Zitationshilfe
„mahlstatt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mahlstatt>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)