Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maivögelein, n.

maivögelein, n.
wie maivogel 2: von dem meben, meyvögelein genennt, larus niger. dieser meb ist schwarz, ... der wirdt umb Straaszburg ein meyvögelein genennt. Heuszlin vogelbuch 175ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1484, Z. 61.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannshoch
Zitationshilfe
„maivögelein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maiv%C3%B6gelein>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)