Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

manneskloster, mannskloster, n.

manneskloster, mannskloster, n.
kloster für männer: zuͦ rechtem verstand magstu hieher ziehen die unbeschlosznen mansklöster (als stätten der sünde). Schade sat. u. pasqu. 3, 66, 34. vgl. frauenkloster.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1581, Z. 23.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„mannskloster“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mannskloster>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)