Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

marktrecht, n.

marktrecht, n.
1)
recht, öffentliche märkte zu halten, und recht, das auf solchen märkten gilt: marktrecht, jus nundinarum Stieler 1551; wasz güeter zu marktrecht ligen, darüber soll niemand richten, dann ein schultheisz. weisth. 1, 286 (Thurgau); an. 1588. den 21. julii ist (in Görlitz) das markrecht angerichtet, dasz man einen schophut mitten aufm markte aufgestecket an einer stangen, zu wehren, so lange derselbe stehet, von vorkaufern nichts zu kaufen. Haltaus 1325.
2)
recht eines kaufmanns, den öffentlichen markt eines ortes mit seinen waaren zu beziehen, und abgabe dafür: marktrecht, census quem magistratus a mercatoribus praeter vectigal exigere solet; jus nundinarum, die gebühr für die freiheit feil zu haben, das recht jahrmärkte zu halten. Frisch 1, 645ᵇ.
3)
recht eines marktfleckens bezüglich der wohnung und der schutzverhältnisse, und abgabe dafür: marktrecht, jus municipale; quod homines unius civitatis sive fori concluserunt inter se tenentes, war so viel als stadtrecht, weichbild. Frisch a. a. o.; es hiesz zu marktrechte sitzen, unter dem schutze solches rechtes als nichtbürger wohnen: swer in der stat ze marketrehte sitzet. Haltaus 1326 (von 1253); gebiet in welchem solches recht gilt: welcher gast .. buszwirdig wurd ze Liechtenstaig in marketrecht. 1327 (von 1409); wer aber, dasz die burger einen (dieb) fiengen auf dem marktrecht, so sollen ine die burger behuten bei der nacht und die hüebner beim tag. weisth. 6, 207, § 24 (Schwaben, von 1381).
4)
marktrecht das recht, ein markt oder marktflecken zu sein: einem orte marktrecht verleihen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1654, Z. 32.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„marktrecht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/marktrecht>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)