Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

marmorstütze, f.

marmorstütze, f.
stütze eines gebäudes aus marmor:
es sind die alten, treuen säulen noch,
des stolzen hauses stolze marmorstützen,
woran ich oft mich angelehnt als knabe.
H. Heine 16, 15.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1668, Z. 71.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„marmorstütze“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/marmorst%C3%BCtze>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)