Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maskieren, verb.

maskieren, verb.
eine maske anlegen; das franz. masquer (Littré 2, 465ᵃ), im frühen 18. jahrh. als vermaskieren erscheinend: sich vermasqviren, eine larve anlegen, sich verstellen, vermummen, verkleiden. Nehring hist.-pol. lex. 737; vermaszkirt, larvatus, personatus, larva indutus, persona velatus Frisch 1, 647ᶜ; später erst tritt maskieren auf: sich maskiren. Adelung;
gieb her die larv, ich will mich jetzt maskieren
in einen lumpenkerl.
H. Heine 15, 79;
gewöhnlicher nur im part. prät. maskiert: masquirt, faciem fictam gestare. Serz 96ᵃ; masquirter ball, personatam pompam ac ludicram instituere. ebenda; drauszen vor der stadt versammelt sich .. heimlich eine gesellschaft spieler; vermummt und masquirt schleichen zu ihnen nur leute, die misvergnügt mit gott und welt. Fr. Müller 2, 58; einen verwandten nationalcharakter hat die sämmtliche menge (auf dem Kölner altarbild), welche weiblich die heilige Ursula, ritterlich den Gereon, ins orientalische maskirt, die hauptgruppe umgibt. Göthe 43, 415; meine gnädige frau wird auch maskirt sein, als gärtnerin. Eichendorff taugenichts 24;
für einen fremden mann gabst du den bruder auf,
und obendrein maskirt war dieser neue kauf (der mann, den du dagegen erwarbst).
Körner d. grüne domino, 6. auftr.;
in erweiterter bedeutung: unglaublich war es, bis zu welchem grade sich dieser masquirte fürst verstellen konnte (ein bedienter, hinter dem ein fürst vermutet ward, vergl. maske 5). Immermann Münchh. 3, 116; eine maskierte batterie, eine hinter anscheinend unverfänglichem versteckte; da wird denn von hölzernen tellern gespeist und aus schleifkannen getrunken, freilich lauter maskierte delikatessen sinds. J. Paul komet 2, 61; er wuszte geschickt seine absicht und sein vorgehen zu maskieren.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1707, Z. 17.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„maskieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maskieren>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)