Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maszmesser, n.

maszmesser, n.
speisemesser, tischmesser: Hanns Roschmann soll ohne erlaubnis des burgermeisters auszer haus keinen wein trinken und kein ander wör tragen dann ain maszmesser. Ulmer ratsprotokoll von 1527 bei Schmid schwäb. wb. 377.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1749, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„maszmesser“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maszmesser>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)