Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mattentasche, f.

mattentasche, f.
rhinanthus crista galli, hahnenkamm, läusekraut: crista galli, weil die blätter wie ein hanenkamm formirt, item wysen- und mattentäschen, weil es breite täschen trägt, ausz welchen die gälbe blümlein entstehen. Bock kräuterb. 202 (im register mattendaschen und mattentäschen).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1765, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„mattentasche“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mattentasche>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)