Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mattgequält, part.

mattgequält, part.:
wie süsz ist es — ich möchte thränen weinen —
dies mattgequälte herz, da ich erwache,
an deinem schwesterherzen schlagen fühlen!
H. v. Kleist Penthesilea, 14. auftr.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1766, Z. 27.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„mattgequält“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mattgequ%C3%A4lt>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)