Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

matthäus

matthäus,
der name des evangelisten, in der redensart Matthäi oder Matthä am letzten erscheinend, vergl. letzt 14, e oben sp. 821: so ists Matthä am letzten damit, mit dem volksdichter Bürger zu sprechen. Wieland in Mercks briefs. 1, 193.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1766, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„matthäus“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/matth%C3%A4us>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)