Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mattherzigkeit, f.

mattherzigkeit, f.:
auf Wieland hab ich ein schändlich ding drucken lassen, unterm titel: götter, helden und Wieland, eine farce. ich turlupinire ihn auf eine garstige weise über seine moderne mattherzigkeit in darstellung jener riesengestalten der markigen fabelwelt. Göthe 60, 222.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1766, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mannsherz mattweisz
Zitationshilfe
„mattherzigkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mattherzigkeit>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)