Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maulrecht, adj.

maulrecht, adj.
recht für das maul; in bezug auf das essen: die suppe ist gerade maulrecht, nicht zu kalt und nicht zu warm; in bezug auf das reden: die umsetzung meines texts in eine angemessene, deutliche und maulrechte theatersprache ist eine sehr aufhaltende arbeit. Schiller an Göthe 518ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1807, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mattvergoldung meierblume
Zitationshilfe
„maulrecht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maulrecht>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)