Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maulreiter, m.

maulreiter, m.
reiter auf einem maulthiere: nu wer mag des bapsts und der cardinel gesind zelen, so der bapst, wenn er nur spatziren reit, bei drei oder vier tausent maulreuter umb sich hat. Luther 1, 295ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1807, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mattvergoldung meierblume
Zitationshilfe
„maulreiter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maulreiter>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)