Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

maunzen, verb.

maunzen, verb.
ebenso, iterativbildung des vorigen: die katzen sind die besten die mausen und nicht maunzen. Lehmann 82; auch von menschen mit dünner stimme: hielts derhalben gar nicht mit den ... blinzlenden, glaszzitrigen, kruckenstupfigen, stimmaunzenden, sinnstumpfen, markersäugerten, ruckengrimmigen, ohrensausigen kopfschüttelern. Garg. 61ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1814, Z. 4.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mattvergoldung meierblume
Zitationshilfe
„maunzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/maunzen>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)