Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meersturm, m.

meersturm, m.
sturm auf dem meere:
kaum entrann er dem meersturm.
Voss bei Campe;
bildlich: wenn im meersturm des kriegs jede einzelne seele eine welle ist. J. Paul herbstblum. 3, 174.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1860, Z. 78.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mattvergoldung meierblume
Zitationshilfe
„meersturm“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meersturm>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)