Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

mehrfassend, part.

mehrfassend, part.:
mithin werden die worte erwartung und aufschlusz, die sich überdem nicht völlig entsprechen, auch in solche verwandelt werden müssen, die mehrere empfindungen in sich fassen .. und welches wären etwa diese mehrfassenden worte? Herder z. litt. 10, 166.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1882), Bd. VI (1885), Sp. 1895, Z. 67.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
mattvergoldung meierblume
Zitationshilfe
„mehrfassend“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/mehrfassend>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)