Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meistersinger, m.

meistersinger, m.
wie meistersänger:
seit mir gotwilikumen   ir meistersinger auf diser vart.
Germ. 3, 323;
meistersinger, handwerkspoeten, dergleichen sich zu Nürnberg annoch einige zu gewisser zeit hören lassen. Frisch 1, 657ᶜ. das mhd. meistersinger bedeutete nur den dichter kunstreicher lieder.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 1980, Z. 24.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„meistersinger“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meistersinger>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)