Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meistertag, m.

meistertag, m.
1)
höchster, bester tag: wenn eine göttliche hand den meistertag unseres daseins verherrlichet. Dya Na Sore 5, 366.
2)
meistertage, woran die meister eines handwerks zusammenkommen. Frisch 1, 658ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 1982, Z. 64.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„meistertag“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meistertag>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)