Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meisterzug, m.

meisterzug, m.
meisterhafter zug: nur mit wenig meisterzügen ist ihr (Opheliens) charakter vollendet. Göthe 19, 78; siegender zug im schachspiele: den meisterzug ziehen, wie schon mhd. meisterzuc in diesem sinne. Lexer wb. 1, 2090.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 1983, Z. 55.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„meisterzug“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meisterzug>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)