Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

melonenheber, m.

melonenheber, m.
gerät zum ausheben und verpflanzen der melonen. Jacobsson 6, 549ᵃ; bildlich: ist diese blume mit dem melonenheber des todes oder schicksals aus meinen biographischen beeten ausgestochen und versetzt. J. Paul Hesp. 3, 24.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 2004, Z. 13.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„melonenheber“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/melonenheber>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)