Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

menkeln, verb.

menkeln, verb.
ein händler oder kleinkrämer sein, kleinhandel treiben; mhd. menkeln, wb. 2, 2, 60ᵇ; zunächst an menkeler sich anlehnend, aber auf mangen sp. 1550 zurückgehend, wo es bereits aufgeführt; im sinne von handeln, feilschen: es hilft sie auch nicht, das sie wolten sagen, sie hielten sonst allenthalben viel und gros von gottes worten und dem ganzen evangelio, on allein in diesem stück. lieber, gottes wort ist gottes wort, das darf nicht viel menkelns. Luther 3, 341ᵃ; feilschend verfahren, einwände, vorbehalte bringen: da müssen sie schamrot für werden, und thut jnen faul, das sie mit öffentlicher schrift und gottes wort, für den kopf gestoszen werden, darum teufeln und menkeln sie daher, jren losen geifer, und klügeln trefflich hoch ding, wie man gleuben solle, es sei in einer gestalt so viel als in beiden (das abendmahl). 6, 14ᵇ; von da ist mänkeln, menkeln (vergl. sp. 1550) in den sinn des zauderns beim essen übergegangen, nicht nur mundartlich, vielleicht nicht einmal zunächst, sondern auch in der sprache der bettler und gauner: menklen, essen. P. Gengenbach 369 Gödeke; auch Phil. Lugd. 4, 170 gibt menkeln langweilig essen als ein wort der feldsprache (der sprache der raubenden soldaten im dreiszigjährigen kriege); von welcher letzteren es weiterhin bekannt wird, im sinne von zögern, zaudern überhaupt: man musz nicht menkeln in sachen, so eine eile erfordern, in negotiis celerem expeditionem requirentibus cunctatio absit. Stieler 1268, der aber das wort als nebenform von mengeln mischeln (sp. 2015 nr. 1) fälschlich ansieht, wie Frisch: menkeln, im spott, clancula confusione perdere, vermengen, mischmasch machen 1, 659ᵃ. vergl. vermenkeln.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 2020, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„menkeln“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/menkeln>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)